Kirua Kinderhospital Hilfe

Tansania

Jetzt helfen um Schlimmeres zu verhindern

Das Krankenhaus St. Monica in Kirua / Tansania braucht dringend unsere Unterstützung

 

Das Coronavirus ist bereits in Tansania angekommen. Mitte März wurde der erste  Infektionsfall gemeldet, eine tansanische Frau, die von ihrer Reise nach Europa (Deutschland, Schweden, Belgien) am Kilimandscharo Flughafen ankam.

Stand Dienstag, 07.04.2020 sind in Tansania 24 Infektionen gemeldet. Allerdings ist die  Dunkelziffer sehr hoch, da kaum Testmöglichkeiten bzw. Tests zur Verfügung stehen. Anzunehmen ist, dass die Zahlen bald rasant steigen werden und es nur noch eine Frage  der Zeit sein wird, wann die ersten Fälle in Kirua und Umgebung auftreten.

Mit dieser Spendenaktion möchte der Verein Kirua Kinderhospital Hilfe e.V helfen und folgende Dinge ermöglichen:   

 Umbau eines separaten Gebäudes unterhalb des Krankenhauses zu einer „Coronastation“. Dies kann relativ kostengünstig und schnell gemacht werden. Hier können infizierte Patienten isoliert vom allgemeinen Krankenhausbetrieb untergebracht werden.

Betten sind aus unseren Containertransporten noch vorhanden.

Kauf von Oxygen concentrator. Ein Sauerstoffkonzentrator wird eingesetzt bei Patienten, die an Atemnot leiden und zusätzlich Sauerstoff brauchen. Dieser wird über einen Schlauch (Nasensonde, auch Nasenbrille genannt) zugeführt. Es ist die erste Option bevor Covid-19- Patienten an ein Beatmungsgerät angeschlossen werden. Diese sind sehr teuer und in Tansania nur in den großen Krankenhäusern vorhanden. Ein Oxygen concentrator kostet ca. 1.500 €.

Kauf von Schutzkleidung und Atemmasken.

Wir sind uns bewusst, dass die Coronakrise den Menschen in Deutschland unheimlich viel abverlangt und viele Menschen in finanzielle Notlagen geraten. Dennoch sollten wir  unsere Freunde in Kirua, in ganz Tansania nicht im Stich lassen, denn „wir müssen  zusammenstehen, um dieses unbekannte, gefährliche Virus zu bekämpfen“ sagt der  Chef der WHO. Unsere Sorge um die Menschen in Tansania wächst täglich. 

Unser Spendenkonto: Für eine Spendenbescheinigung bitte die Postanschrift im Betreff angeben

Sparkasse Trier:

Kirua Kinderhospital Hilfe e.V.

IBAN: DE58 5855 0130 0001 1116 32                        

Asante sana – herzlichen Dank!

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite "Neuigkeiten"